Neues Mitglied im Beirat: Prof. Dr. Edith Franke

Bild: Edith Franke © Universität MarburgDer REMID-Vorstand hat auf seiner Sitzung am 9. Februar 2008 Prof. Dr. Edith Franke in den wissenschaftlichen Beirat berufen. Edith Franke ist bereits sehr schnell nach der REMID-Gründung Mitglied geworden und hat die Entwicklung des Vereins unterstützend begleitet. Mit der Berufung als Professorin für Religionswissenschaft nach Marburg im Herbst 2006 konnten die bestehenden Kontakte zwischen ihr und REMID schnell intensiviert werden. So entstand die erfolgreiche Reihe “Religion am Mittwoch”, und nach langem Ringen mit der Universität wird das REMID-Archiv im September 2008 in die Räumlichkeiten von Fachgebiet Religionswissenschaft und Religionskundlicher Sammlung umziehen. Damit wird ein bereits seit vielen Jahren verfolgter Plan Wirklichkeit.
Für den REMID-Vorstand war es deshalb folgerichtig, Prof. Dr. Edith Franke in den Beirat zu berufen. Sie hat das Anfrage mit Freude positiv beantwortet.

Kommentare sind geschlossen.