RELIGION als FLUCHTGRUND? Vortrag mit Maria Mahler (Religionswissenschaftlerin)

Dienstag, 24. Februar, 19:30 Uhr, Stadtverordnetensitzungssaal, Barfüßerstr. 50, 35037 Marburg.

Gegenwärtig bestimmt die Situation von Geflüchteten in Deutschland zahlreiche Debatten. Dabei geraten auch die vielfältigen Ursachen und Motive für Fluchtbewegungen in den Fokus.

Frau Mahler wendet sich in diesem Zusammenhang dem Thema der Religionsunfreiheit zu und beschäftigt sich sowohl mit der Rolle des (Un-)Glaubens als Fluchtmotiv, als auch mit der Bedeutung von Migration für die religiöse Vielfalt in Marburg.

EINE VERANSTALTUNG AUS DER REIHE “MIGRATION, MENSCHEN UND SCHICKSALE” DER UNIVERSITÄTSSTADT MARBURG.

Der Vortrag ist übrigens jetzt auch für die Ringvorlesung “Religion und Gesellschaft” anrechenbar.

Man vgl. auch die Interviews Fluchtgrund (Un)Glaube und Kirchenasylbewegung Deutschland im REMID-Blog.

Kommentare sind geschlossen.